.

Counter

.        .

Lübeck-Rügen Seite 3

Schweriner Schloss, heute Sitz des Landtages

Siegessäule erinnert an die gefallenen Mecklenburger im Deutsch-Französischen Krieg 1870 / 71

Ankunft in der

Landeshauptstadt Schwerin

Schwerin ist neben Rostock die zweitgrößte Stadt
von Mecklenburg-Vorpommern.
Die hübsche Altstadt ist durch die Wasserflächen des Schweriner Sees und des Pfaffenteiches geprägt. Das Wahrzeichen ist das märchenhafte Schloss mit seinen zahlreichen Türmen.

Mecklenburgisches Staatstheater

Das Arsenal am Pfaffenteichufer,
heute ist es Sitz des Innenministeriums